Jagdausbildung für Individualisten

Vor allem auf beruflich stark eingespannte Führungskräfte ist diese besondere Jagdausbildung zugeschnitten. In der Ausbildungsform der Managerseminare werden jagdrelevante Themen zielorientiert und praxisnah vermittelt. Damit legen wir den Grundstein für das erfolgreiche Bestehen der Jägerprüfung. Verwirklichen Sie jetzt Ihren Traum vom Jagdschein!

„ Private Jagdausbildung, mit und durch Revierjagdmeister Jens Kratzenberg im eigene Jagdrevier. “

Erleben Sie in der Jagdschule Sauerland eine spezielle Betreuung im Management Circle. Durch die ständige Betreuung von Ihrem Ausbilder Revierjagdmeister & Jagdschulleiter Jens Kratzenberg lernen Sie schnell das Detailwissen und die Tricks aus dem praktischen Jagdhandwerk kennen. Damit legt Herr Kratzenberg den Grundstein für das erfolgreiche Bestehen Ihrer Jägerprüfung.

Exklusiv Bild1

Exklusiv Bild2

Exklusiv Bild3

Exklusiv Bild4

Exklusiv Bild5

Exklusiv Bild6

Exklusiv Bild7

Exklusiv Bild8

Exklusiv Bild9

Exklusiv Bild10

Exklusiv Bild11

Exklusiv Bild12

Exklusiv Bild13

Exklusiv Bild14

Exklusiv Bild15

Exklusiv Bild16

Exklusiv Bild17

Exklusivkurs

Für die Teilnahme am Kurs sind jagdliche Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Kurs:Intensivkurs nur 14 Tage   (in 2 Blöcken á 7 Tage) mit anschließender Prüfung
Aufbau:Die Jagdausbildung im Management Circle erfolgt nach einem von uns entwickeltem Lehrkonzept, dem Managementtraining, das sich nach den individuellen und persönlichen Bedürfnissen der Kursteilnehmer richtet. Die Grundlagen des theoretischen Unterrichts werden durch eine praxisnahe Jägerausbildung und Reviergänge vertieft. Die Krönung Ihrer privaten Jagdausbildung ist eine sehr spezielle Schießausbildung, die von Herrn Kratzenberg und einem hauptamtlichen Schießausbilder persönlich durchgeführt wird.
Teilnehmer:2 bis 4 Personen (Einzelausbildung mgl.)

 

Flughafenservice von / nach Köln/Bonn, Düsseldorf, Dortmund und Frankfurt am Main 

Ihre Vorteile:

  • Jagdausbildung durch Revierjagdmeister Jens Kratzenberg & Berufsjäger
  • Praxisunterricht im eigenen Jagdrevier - Begleitung zur Jagdausübung
  • Exkursionen in riesigen Wildpark zur Vermittlung der Wildtierkunde
  • prüfungsrelevanter Kernunterricht vor Jägerprüfung
  • intensives Schießtraining auf moderner Anlage
  • Exklusiver Ausbildungsort Gut Ruckeljahn
Komplettpreis: auf Anfrage 

Alle Kosten des Kurses sind enthalten !

+ inklusive Überraschungspaket „Manager" 
+ Betreuung durch Revierjäger
Kurs - BeginnDatum/Lehrgang Datum/Prüfung

Ex/3-2019 - Nov. '19

Nur noch 2 Plätze!

Block A 11.11. - 17.11.19

Block B 27.11. - 03.12.19

05. - 07. Dez. ´19

Ex/1-2020 - März '20

Block A 03.03. - 09.03.20

Block B 17.03. - 23.03.20

26. - 28. März ´20
Ex/2-2020 - Mai '20

Block A 20.05. - 26.05.20

Block B 03.06. - 09.06.20

18. - 20. Juni ´20
Ex/3-2020 - Okt. '20

Block A 27.10. - 02.11.20

Block B 10.11. - 16.11.20

10. - 12. Dez. '20

Ex / Spezial

Block A  Sondertermin mgl.

Block B  Sondertermin mgl.

Prüfung
 

Hinweis: Sondertermine nach Absprache möglich!

 

Bitte melden Sie sich hier an:

zur Anmeldung

(Alternativ PDF Anmeldeformular download)

 

Peter Hollmann

Donnerstag, 06-07-17 08:35

Ich habe bei Herrn Kratzenberg den Mangerkurs besucht und die Prüfung am 01.07.17 hervorragend bestanden. Der Unterricht wurde mit der Leidenschaft eines Berufsjägermeisters durchgeführt. Den gesamten Unterrichtsstoff konnte Herr Kratzenberg aufgrund seiner Erfahrung mit Beispielen bestens rüberbringen. Auf unsere Prüfung wurden wir prozesssicher vorbereitet, so dass alle bestanden haben. 

Ich kann jedem empfehlen hier die Ausbildung zu machen; besser und preiswerter geht es nicht!

Justin Kehl

Dienstag, 24-11-15 13:46

Sehr gute Ausbildung!!! (03.11-16.11.2015)
Bemerkung: Die Ausbildung bei Herrn Kratzenberg ist sehr gut und hat mir auch viel Spaß bereitet. Bereits die Lage der Jagdschule ist schön und ruhig. Der Schießstand ist sehr modern und gut. Ich kann die Jagdschule Sauerland nur empfehlen!!! Vielen Dank an Familie Kratzenberg und Frau Tiedt
Punkte: 10

Thomas Schatton

Dienstag, 28-07-15 13:46

Besser geht einfach nicht (10.06-27.06.2015)
Bemerkung: Die Ausbildung in der Jagdschule Sauerland war ein wirklich einmaliges Erlebnis. Nach der ersten Sichtung des Gesamtstoffes hatte ich zwar aufgrund der Menge ein leichte Zweifel dies in knapp 3 Wochen inklusive Prüfung zu schaffen, doch ich wurde sehr schnell eines Besseren belehrt. Herr Kratzenbergs sehr strukturierter und über alle Maße unterhaltsamer Vortragsstil und die sehr gute Aufbereitung seines Skriptes, machen es möglich den Stoff in der Kürze der Zeit wirklich zu verinnerlichen.

Durch seine lebhaften Schilderungen und der ständigen Verknüpfung zur alltäglichen Jagdpraxis nistet sich das Wissen nachhaltig im Kopf ein und ist nach der Prüfung nicht schnell wieder vergessen. Auch das Schießtraining und der Schießstand waren absolutes Topniveau. Die sehr gute und angenehme Umsorgung seiner Frau mit morgentlichem, reichhaltigen Frühstück ließ eine sehr familiäre Atmosphäre während der gesamten Ausbildungszeit aufkommen, die ich nach erfolgreicher Beendigung d
er Prüfung wirklich vermißt habe. Danke nochmals für die schöne Zeit. Ich freue mich schon auf das Sommerfest nächstes Jahr und hoffe viele Prüflinge wieder zu sehen.
Punkte: 10

Dr. Peter Stanislaus

Dienstag, 07-07-15 13:46

Kurzinfo: Jagdausbildung vom Feinsten (April-Juni 15 Exklusivkurs)
Bemerkung: Die Jagdausbildung bei der Jagdschule Sauerland war Spitzenklasse. Durch die strukturierte Lehrmethode und den hervorragenden Vortragsstil von Herrn Kratzenberg, wird die gewaltige Menge an Lernstoff optimal vermittelt. Schießstand und Schießausbildung suchen ihresgleichen. Für die Ausbildung bei der Jagdschule Sauerland, hat sich meine Anreise von über 700km mehr als gelohnt.
Punkte: 10

Sebastian Schatton

Montag, 02-07-15 13:46

Optimale Jagdschule (10.06.15 - 27.06.15 (Exklusivkurs))
Bemerkung: Die Zeit bei der Jagdschule Sauerland war einmalig. Der Unterricht bei Herrn Kratzenberg war durch seine unterhaltsame und veranschaulichende Art sowohl lehrreich als auch sehr einprägsam. Die Struktur des Kurses war didaktisch sinnvoll, sehr abwechslungsreich und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten. Obwohl das umfangreiche Wissen in kürzester Zeit

vermittelt werden musste, waren wir für die Prüfung bestens vorbereitet und haben diese schließlich auch alle bestanden.

Daher meine ganz klare Empfehlung und 10 Punkte für die Jagdschule Sauerland und Herrn Kratzenberg.
Punkte: 10

Stefan Nölker

Montag, 29-06-15 08:46

Beste Ausbildung durch perfekte Organisation (Exklusiv Kurs )
Bemerkung: Ich kann die Jagdschule Sauerland nur weiterempfehlen. Ich habe mich stets sehr gut unterrichtet und begleitet gefühlt. So macht das Lernen in effektiver Weise Spaß!

Danke an das gesamte Team der Jagdschule
Punkte: 10

Thomas Unger

Montag, 07-05-15 08:46

Kurzinfo: Eure Suche hat ein Ende! (Managerkurs)
Bemerkung: Von vorne bis hinten alles perfekt. Der Unterricht sowie die Dozenten sind sehr gut strukturiert. Es hat mir sehr viel spaß gemacht auf dem Gut Ruckeljahn.
Punkte: 10

Thomas Peters

Montag, 06-01-15 08:46

Kurzinfo: Auf hohem Niveau ! (23.10.2014)
Bemerkung: Ich habe mich die letzten 6 Jahre damit beschäftigt eine qualifizierte, kompetente  Jagdschule zu finden, in den ganzen Jahren habe ich mit diversen Jagdschulen Kontakt aufgenommen, die meisten sind wenig Flexibel bis garnicht, auch das zwischenmenschliche hat nie wirklich gepasst.
Durch Zufall bin ich auf die Jagdschule Sauerland gestoßen, per Mail um Infomaterial gebeten,

und dieses prompt nach 2 Tagen im Briefkasten gefunden.
Zwischenzeitlich erreichte mich eine Mail aus dem Büro vom Herrn Kratzenberg, das er sich auf dem Weg in den Jagdurlaub befände, aber bei fragen gerne auf dem Handy zu erreichen wäre.
Fix wie ich bin ;)hab ich dies auch mal Direkt am Sonntag versucht, und siehe da, es hat alles gepasst und 10 Tage später machte ich mich auf den weg ins Sauerland.
(Gebucht hatte ich den Exklusivkurs für max. 3 Personen)

Nach einem herzlichen Empfang auf Gut " Ruckeljahn ". Wurde mir das Gut vorgestellt,
im Erdgeschoss befanden sich die Unterkünfte, die
sehr gepflegt und liebevoll eingerichtet waren. ( Danke an Frau Kratzenberg für das leckere Frühstück, den Kaffee und die Motivation zwischendurch☺ )
Im ersten Obergeschoss befand sich der Schulungsraum, mit einem wirklich atemberaubenden Ausblick in die Ferne. Es gab sehr viele Präparate die mich noch das ein oder andere mal verzweifeln ließen, der kleine Rambo der lüfte, die Enten die auf dem Spieß saßen, sich mit Samt zudeckten, durch den Schnabel pfeiften, und dabei Krick und Knäk spielten ......... puhh.

Und nun war es soweit der erste Unterrichtstag begann
Das Feuer im Kamin brannte der Kaffee schmeckte, voller Vorfreude ging es Los,
und zu meinem entsetzen musste ich feststellen, das ich kaum was verstand, von dem was Herr Kratzenberg da sprach. Aber er versicherte mir, das der Nebel sich schnell lichten würde, und das tat er auch.
Nach der Hälfte des ersten Tages war Licht am Horizont zu sehen, der Stoff fing an immer interessanter zu werden. Herr Kratzenber
g schaffte es die Zuhörer 9 Stunden in seinem Bann zu ziehen, mit vielen Beispielen aus der Praxis verband er den Stoff so, das man es nicht schaffte diesen wieder zu vergessen.

Am 3 Tag begann die Schießausbildung, das Shuttle stand morgens bereit, und Los ging die Fahrt zum Schießstand nach Lüdenscheid.
Auch hier fühlte man sich Kompetent aufgehoben, nach einigen Tipps und Korrekturen bröselten immer mehr Tauben in Richtung Boden. Ebenso erging es dem laufenden Keiler und dem Rehbock.
(Bei den Ausbildungswaffen wurde an nichts gespart, Swarovski Optik, Top Flinten, und auch hier findet sich der Hang zur Perfektion wieder! )

Am Tag der Wildbrethygiene/ Verwertung/ Krankheiten erwartete uns eine Überraschung. Im Hof des Guts lag ein ca. 35 Kilogramm schwerer Keiler, der auf seine Verarbeitung wartete, professionell und sicher wurde uns gezeigt wie das Aufbrechen, das Ringeln, die Beschau der Organe, und das entnehmen der Zwerchfellfeiler vonstatten geht.

Die Tage verging
en wie im Flug.

Der Prüfungstermin stand vor der Tür, auf ging´s, den Friesenspieß entlang Richtung Ziellinie. Uns erwartete eine Top Unterkunft, ein wenig Stress durch das Briefing, und das Kennenlernen des Schießstandes.
Am 1 Tag wurde Taube, laufender Keiler und Rehbock intensiv geübt, danach ging es mit lernen und Prüfungssimulation weiter.
Und nun war es soweit, der erste Prüfungstag begann, Schießen und die schriftliche Prüfung stand auf dem Plan.
Am 2 Tag erwartete uns die mündliche Prüfung, auf 5 Stationen wurde ein Prüfungsparcour draußen in der Natur aufgebaut, sehr anspruchsvoll aber durch die qualifizierte Ausbildung verging die Prüfung wie im Flug, und man konnte es kaum glauben, war das alles ?!
Ich fühlte mich sehr sicher und konnte die meisten Fragen sicher und kompetent beantworten.
Die Prüfungsergebnisse bescheinigten, das die Ausbildung durch Herrn Kratzenberg auf einem hohen Niveau stattfindet, schriftlich und mündlich haben alle Prüfungsteilnehmer be
standen, lediglich beim Schießen haben die Nerven bei 1 Teilnehmer versagt. (Viel Glück für Deinen nächsten Versuch)

Das Ziel wurde erreicht, und ich bin sehr glücklich, mich für die Jagdschule Sauerland entschieden zu haben!

Waidmannsheil

Kurzes Resümee:
Wer das jagdliche Handwerk von der Pike auf lernen möchte, ist bei der Jagdschule Sauerland in besten Händen. Es geht nicht nur drum, den Jagdschein zu bestehen. Sondern, den angehenden Jungjägern viele praktische Tipps mit auf dem Weg zu geben, und die Sicherheit, eine qualifizierte Ausbildung genossen zuhaben, im Umgang mit unseren Aufgaben, der Hege und Pflege des Waldes und seiner Bewohner.

Christian Lützenrath

Montag, 07-07-14 12:18

Kurzinfo: Höchste fachliche Qualifikation und Engagement (Jagdkurs Juli 2014 Intensiv)

Bemerkung: Die Jagdschule Sauerland unter der Leitung von Herrn Revierjagdmeister Jens Kratzenberg als Jagschule zur Jägerausbildung zu wählen ist ohne jede Einschränkung empfehlenswert.
Sowohl das Level der fachlichen Ausbildung in Theorie und Praxis als auch das Engagement

aller Referenten, insbesondere aber von Herrn Kratzenberg persönlich, waren hervorragend.
Gut Ruckeljahn ist darüber hinaus ein wirklich idyllischer Platz und ideale Basis für den Kurs.
Horrido!

Matthias Glas

Sonntag, 06-07-14 08:46

Kurzinfo: Passion und Kompetenz (Mai Intensivkurs)
Bemerkung: Die Elitejagdschule Sauerland wird ihrem Namen mehr als gerecht. Das Team um Jens Kratzenberg glänzt nicht nur mit fachlicher Kompetenz, sondern auch mit der nötigen Praxis, echter Passion und reichlich Engagement. In zwei Wochen gelingt es Herrn Kratzenberg einen umfassenden und tiefen Einblick zu vermitteln und hierbei auch das Ziel der Prüfung und deren positiven Ausgang nicht aus den Augen zu verlieren.

Zu guter letzt kommen auch trotz der intensiven Kurszeit Spass und Freude nicht zu kurz ganz zu schweigen von der schönen Lage des im neuen Glanz erstrahlendem Gut Ruckeljahn.
Horido !

Ralf Hoffmann

Sonntag, 06-07-14 08:44

Kurzinfo: Jagdschule der Spitzenklasse (EK2 Mai 2014)

Bemerkung: Ich kann die Jagdschule Sauerland jedem empfehlen der eine kompetente und solide Ausbildung zum Jäger machen möchte. Der Lehrgang ist methodisch und didaktisch sehr gut angelegt. Hier bildet ein Revierjagdmeister aus der weiß wovon er spricht. Danke für die tolle Zeit auf Gut Ruckeljahn. Allzeit Waidmannsheil und Horrido.

Lars Ebertz

Sonntag, 06-07-14 08:45

Kurzinfo: individuell und kompetent (Juli 2014)

Bemerkung: Die Überschrift sagt alles:
- superindividuell auf meine Bedürfnisse eingegangen
- kompetent
- kurzweilig

- fair
In Summe also optimale Rahmenbedingungen um dem persönlichen Ziel näher zu kommen!
Danke!!!

Christian Seidl

Dienstag, 08-07-14 12:18

Kurzinfo: Klar, kompetent, prägnant, sympathisch. (Individualkurs Mai 2014)

Bemerkung: Klares Konzept, gute Didaktik und Methodik verbunden mit höchster fachlicher Kompetenz und einem sympathischen Ausbilder. Ich kann nicht nur aufgrund der bestandenen Prüfung, sondern auch aus der Erfahrung einer vorhergehenden Jagdausbildung, die Jagdschule Sauerland ohne Einschränkung empfehlen. Gut Ruckeljahn bietet dazu die passende Entschleunigung aufgrund der wunderbaren Lage. Waidmannsdank!

Fred Hadewig

Freitag, 04-04-14 09:52

Kurzinfo: Das war eine Top - Profiausbildung (Exklusivkurs 1 - 2014)

Bemerkung: Eine perfekte Ausbildung wie der Name ,, ELITESCHULE NRW" nicht besser versprechen kann. Interessanten Lernstoff, tolle Referenten und ein super Revierjagdmeister Jens Kratzenberger. Besser gehts nicht!!!
Vielen Dank an das ganze Team und auch für die hervorrangende Unterbringung bei

Familie Kratzenberger auf Gut Ruckeljahn!
Absolut weiterzuempfehlen!
Beste Grüße und allzeit Waidmannsheil

Friedrich Schulten

Donnerstag, 04-07-13 09:29

Ich war in Jens seinem Ausbildungskurs und habe Ende Mai 2011 mit sehr gutem Erfolg (Gesamtnote 1,3) meine Prüfung abgelegt. Jens hat während der Ausbildung stets gerne und geduldig, umfassend und einleuchtend die vielen Fragen der "Frischlinge" beantwortet. Mann sollte aber stets wissen, daß das "grüne Abitur" selbst zu leisten ist. Jens hilft gerne, aber die Prüfungsleistung muß man selbst erbringen und es gibt reichlich zu lernen.
Mit besten waidmännischen Grüßen

Karsten Stirnberg

Donnerstag, 04-07-13 09:17

Lieber Jens,

seit meiner Kindheit wollte ich immer den Jagdschein machen und dank deiner Hilfe, hat sich dieser Traum innerhalb von kürzester Zeit erfüllt.

Als ich im Januar darüber nachdachte eventuell diesen Schritt zu unternehmen und mir die

verschiedensten Jagdschulen im Internet anschaute, hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich im Mai schon den Jagdschein in Händen halten würde. Schon beim ersten Gespräch mit Dir wusste ich, bei Jens bist du in guten Händen, denn das Angebot des Managerkurses passte hundert prozentig in meinen ohne hin schon durch die Selbstständigkeit überfüllten Kalender.

Die Ungezwungenheit ohne Druck kurzfristig mit Dir die Termine abzusprechen, machten das Lernen sehr einfach und unkompliziert.

Am meisten aber haben mich die Schießstandtermine und die Exkursionen ins Lehrrevier begeistert. Das Schießen, auf diesem modernen Schießstand, hat so viel Spaß gemacht, dass ich mich jede Woche, auf´s Neue, auf diesen Termin gefreut habe. Die Exkursionen und praktischen Übungen im Lehrrevier, haben sehr zum besseren Verständnis des gesamten Lehrstoffes beigetragen und verdeutlicht warum es nötig ist diese Menge an Stoff zu erarbeiten.

Alles in allem, hat mir die Ausbildung bei Dir sehr viel Spaß gemacht. Auch deine Empfehlung, in den Managerkurs zu investieren, hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.

Diese Entscheidung, würde ich jeder Zeit wieder treffen und kann sie durchaus an Personen ähnlicher Lage weiterempfehlen.

Vielen Dank für die schöne Zeit und auch

Ein Allzeit Waidmannsheil.


  • Jetzt kostenlos unverbindlich Infomappe Exklusivkurs anfordern !

    Jetzt kostenlos & unverbindlich Infomappe Exklusivkurs anfordern !

    Jetzt kostenlos & unverbindlich Infomappe Exklusivkurs anfordern !
Impressum  |  AGB  |  Kontakt  |  Partner  |  Häufige Fragen  |  PDF Kurstermine  |  Dies & Das  |  Signale  |  Datenschutz  |